Dr. Ulrich Th. Strunz, Jahrgang 1943, studierte in Erlangen Physik und, als Stipendiat der Deutschen Studienstiftung, Humanmedizin. Nach seiner Assistenzzeit an der Universitätsklinik Erlangen forschte und publizierte er von 1972 bis 1980 in Erlangen und Los Angeles über die hormonelle Steuerung von Körperfunktionen. 1989 nahm er weltweit an allen fünf Ironman-Wettbewerben teil, beim strapaziösen Ultraman auf Hawaii wurde er Erster in seiner Altersklasse. Seine Bücher wurden in 17 Sprachen übersetzt und drei Millionen Mal verkauft.


Passende Artikel

  • Der Gen-Code

    Der Gen-Code

    Dr. Ulrich Strunz

    Jeder Mensch kann seine Gene positiv beeinflussen. Der Epigenetik-Ratgeber zeigt Ihnen, wie Sie den Selbstheilungsprozess in Gang setzen.

    14,99 €*

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.