Low-Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeit

Autor/en:
Wolfgang Link, Dr. med. Jürgen Voll
Artikel-Nr.:
ISBN 978-3-942772-74-7

30 laktosefreie, glutenfreie und fructosearme Low-Carb-Rezepte für Menschen mit Zöliakie, Laktoseintoleranz und Fructoseintoleranz. Hier ist Genuss garantiert!

Preisbindung aufgehoben.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

37,6% gespart

Statt: 7,99 €*

4,99 €*

Die besten Low-Carb-Rezepte bei Zöliakie, Laktoseintoleranz und Fructoseintoleranz

Ob Laktoseintoleranz, Zöliakie oder Fructoseintoleranz, mit dem kompakten Ratgeber »Low-Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeit« bringen Sie Abwechslung in Ihre Küche. 30 alltagstaugliche Low-Carb-Rezepte für den beschwerdefreien Genuss bei Lebensmittelunverträglichkeiten.

Laktosefrei, glutenfrei und fructosearm: 30 kreative Low-Carb-Rezepte

Unter den Begriffen »Nahrungsmittelunverträglichkeit « oder »Nahrungsmittelintoleranz« werden zahlreiche Magen-Darm-Beschwerden zusammengefasst, die den Betroffenen die Freude am Essen nachhaltig verleiden können. Immer häufiger werden Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie die Laktoseintoleranz, die Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) und die Fructoseintoleranz diagnostiziert, was für viele Menschen eine enorme Ernährungsumstellung bedeutet. Nicht selten führt die Diagnose bei den Betroffenen außerdem zu starker Unsicherheit, denn angesichts der unzähligen Ernährungsempfehlungen wissen sie kaum noch, was sie beschwerdefrei essen können. Strenge Ernährungsregeln und zweifelhafte Diäten beeinträchtigen die Lebensqualität der Patienten oft genauso stark wie die eigentlichen Beschwerden. Viele Betroffene fühlen sich in ihrer Lebensmittelauswahl stark eingeschränkt, insbesondere auch dann, wenn sie sich Low-Carb ernähren möchten. Doch das muss nicht sein! »Low-Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeit« lässt Betroffene mit Laktoseintoleranz, Zöliakie und Fructoseintoleranz aufatmen und zeigt ihnen, wie Sie ganz einfach köstliche glutenfreie, fructosearme und laktosefreie Low-Carb-Gerichte kochen können.

Mit ihrem Low-Carb-Ratgeber richten sich die beiden Autoren Wolfgang Link und Dr. Jürgen Voll an Low-Carb-Fans, die an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leiden und dennoch von den gesundheitlichen Vorteilen einer kohlenhydratbilanzierten Ernährung profitieren wollen. Kombinieren Sie die vielen Vorzüge einer gesunden Low-Carb-Ernährung mit beschwerdefreiem Genuss und freuen Sie sich auf leckeres Essen, das Ihrem Körper gut tut!

Über die Autoren

Dr. med. Jürgen Voll, Jahrgang 1968, arbeitete nach dem Medizinstudium in Würzburg an verschiedenen Akutkliniken, u.a. auf Intensivstationen und in der Notfallmedizin. Er erwarb den Facharzt zunächst für Innere Medizin, später für Arbeitsmedizin, berufsbegleitend die Zusatzbezeichnungen Homöopathie und Akupunktur. Seit 2008 leitet er die Werkärztliche Abteilung am Standort eines internationalen Automobilzulieferers. Sein Tätigkeitschwerpunkt liegt heute in der Fortentwicklung eines innovativen betrieblichen Gesundheitsmanagements. Er ist zertifizierter mentaler Aktivierungstrainer, LOGI-Trainer und Ernährungsmediziner DAEM/DEGEM.

Wolfgang Link kommt aus dem mittelfränkischen Neuendettelsau. Nach seiner Ausbildung zum Koch und einigen Stationen in der Gastronomie verschlug es ihn in die Business-Gastronomie eines internationalen Automobilzulieferers, wo er heute den Catering-Service eines großen Standortes leitet. Die Liebe zum Beruf unterstrich er mit den Ausbildungen zum Diätkoch, Küchenmeister, technischen Betriebswirt und zum LOGI-Experten. Er kann vielseitige Erfahrungen in den Bereichen Ernährungsberatung, Kochkurse, Autorentätigkeit und Gastronomie-Konzepte vorweisen.

»Low-Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeit« auf einen Blick:

  • kreative Low-Carb-Küche bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • 30 leckere Low-Carb-Rezepte für Menschen mit Laktoseintoleranz, Zöliakie und Fructoseintoleranz
  • Tipps für den laktosefreien, glutenfreien und fructosearmen Genuss
Details:
  • Format: 164 × 196 mm
  • Umfang: ca. 64 Seiten, 4-farbig
  • Broschur
  • Erscheinungsdatum: 10. April 2014

Weiterführende Links zu "Low-Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeit"

Verfügbare Downloads:

Download

Low Carb endlich auch für Milhallergiker

Low Carb Ernährung ist schon lange ein Thema, welches mich beschäftigt.
Schnell merkte ich,dass mein Körper gut auf die Reduzierung der Kohlenhydrate reagiert und so wurde mein Rezept-Fundus mit der Zeit immer größer.
Doch ein Problem stand mir dabei bis dato immer im Weg: Meine Allergie gegen Milcheiweiß (nicht Zucker (Laktose)), sondern die Eiweißbestandteile.

Viele LowCarb Büchern arbeiten mit Quark oder Jogurt zum Frühstück, das alles fällt für mich jedoch weg.

Alternativen verspricht "Low Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten" aus dem Hause Systemed. Schon mehrere der schmalen Hefte habe ich getestet und für gut befunden, also durfte das neue Mitglied der Familie für 8 Euro bei mir einziehen.

Das Cover ist wie immer schön gestaltet und wie in allen Teilen drehen sich die ersten Seiten um die Low Carb Ernährung im Allgemeinen.
Doch danach beginnt eine dreiteilige Einführung in Nahrungsmittelunverträglochkeiten: Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz sowie Zöliakie werden kurz mit Ursachen und Folgen vorgestellt. Sehr interessant für meine Begriffe.

Danach folgen auf etwa 50 Seiten bebilderte Rezepte, davon jeweils ein Drittel zu jeder der Allergien. Von Muffins über Currygerichte bis hin zu Salat ist eine große Vielfalt an Rezepten dabei.
Was mir an den Systemed Büchern besonders gut gefällt, ist die Aufmachung der Rezepte. Neben dem schönen Layout und den großen Bildern gefallen mir die knappen Anweisungen mit den übersichtlichen Zutatenlisten. Kein Schnick-Schnack, alles auf einen Blick.

Außerdem toll finde ich, dass hier weitestgehend auf Zusatzstoffe verzichtet wird. Während andere "gesunde" Ernährungsbücher vor allem Zusätze wie Fischölkapseln oder Proteinpulver als Zutaten aufführend, bedient man sich hier natürlicher Zutaten und frischen Gemüses. Daumen hoch dafür.
Meine persönlichen Tipps sind übrigens das Seelachsfilet und das Himbeerdessert. Die kommen bei allen Gästen gut an und sind ohne schlechtes Gewissen zu genießen.

FAZIT
Alles in allem kann ich "Low Carb bei Nahrungsunverträglichkeiten"nur empfehlen. 5 von 5 Sternen gibt es für ein tolles Design, ausgewogene Rezepte und kurze und prägnante Informationen zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Das ist eine deutliche Kaufempfehlung!

Jessica Schwarz - 2015-01-28 08:22:41
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Eiweiß-Guide

9,99 €*

Low-Carb vegan.

8,99 €*

Low-Carb-Desserts

8,99 €*

Das LOGI-Menü.

Statt: 29,95 €*

9,99 €*

Low-Carb-Suppen

8,99 €*

Poster KetoPyramide

ab 2,50 €*

Gesund durch Stress!

Statt: 8,00 €*

4,99 €*

LOGI-Guide.

6,99 €*

Der Paleo-Code

19,99 €*

LOGI im Alltag, in der Praxis und in der Klinik.

Statt: 8,99 €*

6,99 €*

Fett Guide.

Statt: 9,99 €*

7,49 €*

Die LOGI-Akademie.

Statt: 48,00 €*

34,99 €*

Mehr Fett!

Statt: 19,95 €*

13,99 €*

Eiweiß-Guide (Mängelexemplar)

Statt: 9,99 €*

7,99 €*

Das Myoreflexkonzept. Schmerzfrei mit aktiven Muskeln.

Statt: 19,99 €*

13,99 €*

Happy Carb to go

12,00 €*

Low-Carb vegan.

8,99 €*

Fett Guide.

Statt: 9,99 €*

7,49 €*

Die LOGI-Akademie.

Statt: 48,00 €*

34,99 €*

Mehr Fett!

Statt: 19,95 €*

13,99 €*

Low-Carb-Desserts (Mängelexemplar)

Statt: 7,99 €*

5,99 €*

LOGI-Guide.

6,99 €*

Yes, I can!

Statt: 7,50 €*

4,99 €*

Low-Carb-Burger

8,99 €*

Low-Carb-Suppen

8,99 €*

Früchtewampe

19,99 €*

Yoga: Jeden Tag neu!

Statt: 28,00 €*

13,99 €*

Bauch, Beine, Po – das LOGI-Workout für Frauen

Statt: 14,95 €*

8,99 €*

Low-Carb-One-Pot

8,99 €*