Kopfküche. Das Anti-Alzheimer-Kochbuch

Kopfküche. Das Anti-Alzheimer-Kochbuch
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ISBN-978-3-95814-084-4
Kopfküche Das Anti-Alzheimer-Kochbuch Wirkungsvolle Alzheimerprävention: Genussvolle Rezepte... mehr
Produktinformationen "Kopfküche. Das Anti-Alzheimer-Kochbuch"

Kopfküche
Das Anti-Alzheimer-Kochbuch

Wirkungsvolle Alzheimerprävention:
Genussvolle Rezepte gegen das Vergessen
50 unvergessliche Rezepte gegen Alzheimer & Co.

Das Vergessen im Alter ist keine Einbahnstraße: Immer deutlicher wird, dass Lebensstilfaktoren – und hier ganz besonders die Ernährung - die Entstehung und die Entwicklung der Demenzerkrankungen entscheidend beeinflussen. Wie sonst könnten Menschen im ländlichen Japan bei guter geistiger Leistungsfähigkeit oft überdurchschnittlich alt werden?

Michael Nehls, Bestsellerautor, Arzt, Molekulargenetiker und Ausdauer-Leistungssportler forscht seit vielen Jahren zu diesem Generationen bewegenden Thema. Seine Erkenntnis: Alzheimer ist eine heilbare Mangelkrankheit! Er veröffentlichte dazu mehrere Bestseller, die Ernährung als Schlüssel zu Prävention und Heilung klar positionieren.

Mit seinem Familienrezeptbuch bringt er seine wissenschaftlichen Ergebnisse direkt auf den Tisch vieler Menschen, die ihre Zukunft in die Hand nehmen möchten. Unterhaltsam und menschlich geschrieben, hoch informativ, spannend zu lesen und dabei einfach nachzukochen – Alzheimer ist kein unausweichliches Schicksal!

Details

  • Format: 165 x 235 mm
  • Ca. 208 Seiten, 4-farbig, aufwendiges Softcover mit Integralbindung
Weiterführende Links zu "Kopfküche. Das Anti-Alzheimer-Kochbuch"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kopfküche. Das Anti-Alzheimer-Kochbuch"
20.10.2019

Eine perfekte Alzheimervorsorge !

*
VORAB:
Dieses Buch könnte die Chance haben, zum meistgehassten Buch der Pharmaindustrie und der Ärzteschaft zu werden, die Krankenkassen dahingegen werden es lieben! ;-))
REZENSION:
Ein gutes Gedächtnis und ein gutes Konzentrationsvermögen sind in jedem Alter möglich. Alzheimer, Demenz und Parkinson sind ganz klar Gehirnerkrankungen, die behandelbar und heilbar sind. Um es gar nicht soweit kommen zu lassen, hat der Arzt und Molekulargenetiker Dr. Nehls sein neues Buch ganz der PRÄVENTIVEN Einflussnahme auf nachlassende geistige Fähigkeiten gewidmet. Heute ist es wissenschaftlich erwiesen dass das Gehirn sich auch noch im hohen Alter regenerieren kann: Es lernt nie aus und hat Potential. Wer effizienter sein möchte, seine Konzentration stärken will oder nach einer Krankheit aktiv seine Gedächtnisleistung unterstützen möchte, der kann bereits in wenigen Wochen erste Ergebnisse erzielen.
Auf den ersten 82 Seiten erklärt der Wissenschaftler sehr anschaulich und auch unterhaltsam die Ursachen des geistigen Verfalls. Er vergleicht unsere Ernährung in der Steinzeit mit den heutigen Lebensmitteln, legt immer wieder Wert auf sportliche Betätigung, auf ausreichende Wasseraufnahme und, beispielsweise, die Einnahme von Vitamin D. Andere Nahrungsergänzungsmittel lehnt er in den meisten Fällen ab.
In seinem vorangegangenen Besteller "Die Methusalem-Strategie" hatte er ja bereits die Geheimnisse der 100 Jährigen auf kleinen japanischen Inseln erforscht. Dem lag nicht, wie man annehmen könnte, eine besondere genetische Veranlagung zugrunde, sondern ihr Lebensstil machte den Unterschied: Ausgeglichenheit, wenig Stress, gesunde Ernährung, Bewegung und Lebensfreude! Seine damaligen Erkenntnisse fließen auch wieder in dieses Gesundheitsbuch ein. Man fühlt sich auf den 82 Seiten wie freundlich an der Hand genommen und immer wieder angeleitet, seine Lebensführung und Ernährung zu überdenken. Dabei ist das alles nicht nur graue Theorie, sondern der Arzt hatte selbst gesundheitliche Probleme, die er nur mit viel Energie und einer radikalen Ernährungsumstellung beheben konnte.
Die anschließenden Brainfood-Rezepte nehmen 100 Seiten ein, sind sehr schön mit großen Food-Fotos bebildert und unterteilen sich in:
- Müsli, Brot und Aufstriche
- Salate
- Tee
- Suppen
- Vorspeisen und Snacks
- Hauptspeisen
- Nachspeisen
Zu jedem Rezept gibt es die Personenanzahl, die Zubereitungszeit und die kompletten Nährstoffinformationen: Kalorien, Eiweiß, Fett, KH.
Natürlich habe ich aus dem Buch gleich mal ein paar Rezepte ausprobiert. Da war zunächst der NIZZA SALAT (Seite 122/23), den ich selbst seit Jahrzehnten zubereite. Das Rezept ist ausführlicher und beinhaltet auch Sardellen, Thunfisch, roter Balsamico und Basilikum. Sehr guter und frischer Geschmack!
Dann die SHRIMPS in Knoblauch-Olivenöl. Die waren in 15 Minuten zubereitet und sehr lecker. Zu jedem Rezept gibt es eine kleine Infobox, die das wichtige Hauptbestandteil des Gerichts hervorhebt und erklärt: in diesem Fall der OREGANO. Dieses Gewürz kann mehrere Alzheimerprozesse blockieren!
Eine perfekte Mischung aus Gesundheitsratgeber und Kochbuch ist es, und gerade das gemeinsame Kochen im Familienkreis kann Alzheimer rückgängig machen. Mit diesem Kochbuch werden immer wieder Rezepte in ihren Bestandteilen erklärt und man lernt spielerisch, auf was es ankommt: Nüsse, gute Öle, gute Fette, wichtige Gewürze, wichtige Gemüse oder Obst. Alle Rezepte sind sehr leicht zuzubereiten und sind schmackhaft.
FAZIT
So gut wie jeder spürt im Alter, dass sein Gedächtnis nachlässt! Ich selbst suche seit Jahren meine Schlüssel, Brillen oder mir entfällt gänzlich eine Pin-Nummer oder ein Schlüsselversteck. Dagegen ernähre ich mich mit dem LOGI System und vor allem in diesem Kochbuch werden nochmals ganz genau - für Supervergessliche - und immer wieder die wichtigen Nahrungsmittel angeführt! Das Geheimnis heißt Ernährungsumstellung und dazu passt die Methode von Dr. Nehls, der Gesundheitsbuch und Rezeptbuch hier perfekt vereint.
Meine persönliche große Empfehlung für alle 50 plus, ein tolles Buch, das jeder haben sollte!
.

20.11.2006

ABSOLUT LESENSWERT Für jeden der seinen Kopf und Körper gesund halten möchte.

Hier ein Buchtipp für euch, der einfach für jeden interessant ist. In dem Buch Kopfküche erwarten uns 50 „unvergessliche“ Rezepte gegen Alzheimer & Co von dem Spiegel Bestseller-Autor Dr. med. Michael Nehls. Der Autor ist Arzt und Molekulargenetiker. Selber wurde er zum Ausdauersportler um abzunehmen und veröffentlichte dazu damals ein Buch, dass die Methusalem-Strategie heißt. Gerade diese wurde zur Grundlage für seine bahnbrechenden Erkenntnisse zur Alzheimer-Entstehung. Klasse finde ich es, dass er es sich zur Aufgabe gemacht hat, mit seinen Büchern über die wahren Ursachen von Zivilisationskrankheiten aufzuklären. Wie viel man für sich daraus nimmt, bleibt natürlich wieder jedem selber überlassen aber ich finde, dass man mit dem Wissen darüber schon einiges unbewusst bei sich selber bewirkt.
Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1 – Alzheimer- Gefahr erkannt, Gefahr gebannt
Kapitel 2 – Ernährungsmythen, die uns krank machen
Kapitel 3- Warenkunde Hirngesunder Zutaten- Was man wann essen sollte und was nicht
Danach kommen Rezepte, Quellenangaben, Inhaltsverzeichnis Rezepte, Register und das Impressum
Bei dem Autor hat das Interesse an der Alzheimerkrankheit aus persönlichen Gründen begonnen und dies ist auch der Grund, warum ich alle Bücher zu diesem Thema verschlinge. Bei mir ist die Krankheit leider im Familienkreis vor einigen Jahren ausgebrochen und seitdem ich dies weiß, koche, backe und brate ich regelmäßig mit Kokosöl. Jedoch ist dies mir noch zu wenig und daher halte ich nun dieses Buch in den Händen. Mir persönlich ist es sehr wichtig, so viel wie Möglich über diese Krankheit und vor allem darüber sie zu verhindern zu wissen. Damit möchte ich das Risiko für mich und meine Familie an Alzheimer zu erkranken minimieren.
Auf den ersten Seiten erläutert der Autor einige Vorgänge im Gehirn und gibt auf einer der ersten Seiten einen wichtigen Tipp, denn im Grunde müssen wir nur dafür sorgen, dass das natürliche Wachstum unseres Hippocampus ein Leben lang stattfinden kann, um uns vor Alzheimer zu schützen. Ebenfalls schützt dieses Wachstum vor der Entwicklung einer Depression. Gerade den Bezug zwischen der Krankheit und dem Hippocampus konnte der Autor durch eine Beweiskette schlüssig belegen.
Um den Hippocampus gesund zu erhalten sollte man einen präventiven Lebensstil führen, der sowohl eine vitalstoffreiche Ernährung, ausreichend Bewegung, soziales Miteinander, Lebensinhalt und erholsamen Schlaf beinhalten muss. Hier muss aber jeder Bereich in idealer Balance sein. Diese Bereiche erläutert er in den ersten Kapiteln. Ab Kapitel 3 geht er auf eine Warenkunde Hirngesunder Zutaten ein, die ich sehr spannend finde.
Ab Seite 84 finden wir dann die sehr attraktiven Rezepte gegen Alzheimer. Alle Rezepte sind mit Farbfotos sehr schön in Szene gesetzt und wir finden immer die Personenzahl, Dauer und einen tollen Tipp bei dem Gericht. Super finde ich, dass die Zutaten fett gedruckt sind und man diese direkt erkennen kann. Außerdem sind diese in dem Text des Rezeptes übersichtlich integriert. Diese Art gefällt mir viel besser als zu Beginn alle Zutaten zu finden und dann im Text nur lesen zu können welche man gerade nimmt. So hat man direkt alle in einem Satz. Sehr gute Idee.
Von mir bekommt dieses tolle Buch 5 Sterne. Ich fühle mich schon viel Sicherer im Umgang mit der Krankheit und hoffe, dass meine Lieben niemals daran erkranken. Außerdem habe ich leckere Rezepte für mich und meine Familie gefunden. Da wir mehrere Esser sind passt natürlich nicht jedes Gericht auf jeden aber die Zwillinge schwärmen von den Matjes-Heringen mit Pellkartofffeln von Seite 154. Beide sind mit ihren 2,5 Jahren Hering-Fans.

20.03.2002

Lesenswertes Buch

Schon seit einiger Zeit informiere ich mich vermehrt über Ernährung. Da kam "Kopfküche. Das Anti-Alzheimer-Kochbuch" von Michael Nehls gerade richtig.

"Sie haben es in der Hand: Das Vergessen im Alter ist kein unausweichliches Schicksal. Vielmehr bestimmt unser Lebensstil, ob wir in Demenz versinken oder unseren Ruhestand in bester geistiger Frische genießen können.

Michale Nehls, Arzt, Molekulargenetiker und Ausdauer- Leistungssportler, forscht seit vielen Jahren zu diesem Thema, das Generationen bewegt.

Seine Erkenntnis: Alzheimer ist eine heilbare Mangelkrankheit!
Die Empfehlung: Kopfküche - Rezepte für Sinn und Verstand.

Mit seinem Familienrezeptbuch bringt er die aktuellen wissenschaftlichen Ergebnisse direkt auf den Tisch vieler Menschen, die ihre Zukunft in die Hand nehmen möchten. Unterhaltsam und menschlich geschrieben, hoch informativ, spannend zu lesen und dabei einfach nachzukochen - wirksame Alzheimervorbeugung beginnt in der Küche." (Quelle: Systmed Verlag, Rückseite Buch)

Vorweg gesagt, dieses Buch ist mehr als nur ein Kochbuch.

Im ersten Teil gibt es jede Menge Theorie, aber es ist leicht verständlich und anschaulich geschriebene Theorie.

Dieser erste Teil ist in drei Kapiteln unterteilt:

Kapitel 1: Alzheimer - Gefahr erkannt, Gefahr gebannt
Kapitel 2: Ernährungsmythen, die uns Krank machen
Kapitel 3: Warenkunde hirngesunder Zutaten - was man wann essen sollte und was nicht

Michael Nehls klärt auf, gibt Tipps und dies sehr bildhaft, sodass es auch für Laien sehr verständlich ist. Er erklärt vieles anhand Beispiele und lässt dabei dem Leser aber auch Raum, sich seine eigenen Gedanken zu machen und vielleicht das ein oder andere zu hinterfragen. Er gibt Denkanstöße.

Besonders im Kapitel 2 und 3 gibt er einen guten Einblick in die verschiedenen Nahrungsmittel und hebt eigentlich noch einmal das hervor, was vielen schon klar ist. Hoch verarbeitete Lebensmittel (Fertiggerichte) sind nicht gesund und mit Zucker, Fetten und anderen Stoffen gespickt, damit sie schmecken, aber auch vermeintlich gesunde Lebensmittel haben es faustdick hinter den Ohren und sind für den Menschen nicht gut.

Im Anschluss an den ersten Teil gibt es 50 Rezepte, die von seiner Familie erprobt und entwickelt sind. Es sind einfache und schmackhafte Rezepte und einige dieser Rezepte haben es bei mir auf den Speiseplan geschafft. Die Rezepte sind auch nochmals unterteilt in:

Müsli, Brot und Aufstriche
Salate
Tee
Suppen
Vorspeisen und Snacks
Hauptspeisen
Nachspeisen

So hat man auf die Schnelle die richtige Kategorie gefunden. Die Rezepte sind natürlich und mit wenigen Zutaten recht schnell zubereitet. Teilweise vegan, teilweise mit Fisch. Für jeden Gaumen ist eigentlich etwas dabei.

"Kopfküche. Das Anti- Alzheimer- Kochbuch" von Michael Nehls ist ein anschaulicher Ratgeber, was Ernährung mit uns, aber auch, für uns machen kann. Wenn man einige seiner Tipps und Ratschläge beherzigt und an seiner Ernährung arbeitet, freut sich unser Körper und zeigt es mit Gesundheit und auf jeden Fall, weniger Volkskrankheiten. Im Alter noch Leistungsfähig zu sein und über ein gutes Denkvermögen zu verfügen, das wünscht man sich doch und das Buch von Michael Nehls zeigt, wie es klappen kann.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

}

Das große LOGI-Fischkochbuch. Das große LOGI-Fischkochbuch.
15,99 € * 19,99 € *
TIPP!
Das große LOGI-Grillbuch. Das große LOGI-Grillbuch.
15,99 € * 18,00 € *
TIPP!
TIPP!
NEU
Zuletzt angesehen