Low-Carb-Nudelküche.

Autor/en:
Wolfgang Link
Artikel-Nr.:
ISBN 978-3-95814-047-9

Low-Carbler dürfen aufatmen: Endlich gibt es Low-Carb-Nudeln ohne Kohlenhydrate! Die besten Nudelrezepte für die gesunde Ernährung mit Pasta ohne Reue.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

8,99 €*

Nudeln und Pasta ohne schlechtes Gewissen: Die Low-Carb-Nudelküche

Nudeln ohne Kohlenhydrate – das klingt für alle, die gern gesund kochen, sehr verführerisch und fast zu schön, um wahr zu sein. Wolfgang Link meistert das Unmögliche und bringt Sie mit 40 einfachen Rezepten auf den Geschmack von köstlichen Low-Carb-Nudeln und leckerer Low-Carb-Pasta.

Leckere und kohlenhydratarme Nudelrezepte aus der Low-Carb-Nudelküche

Nudeln sind beliebt, keine Frage. Allerdings strotzen unsere heißgeliebten Nudeln nur so vor Kohlenhydraten und sind im Rahmen einer Low-Carb-Ernährung damit normalerweise tabu. Wie gut, dass es Low-Carb-Nudeln und Low-Carb-Pasta gibt! Was nach einem Wunschtraum klingt, ist eine leckere Alternative für alle, die sich gesund ernähren möchten. Nudeln ohne Kohlenhydrate sind geschmacklich kaum vom Original zu unterscheiden – zumindest, wenn sie nach den raffinierten Nudelrezepten zubereitet werden, die Low-Carb-Fernsehkoch Wolfang Link in seiner »Low-Carb-Nudelküche« zum Besten gibt. Ob klassische Spezialitäten oder neue Kreationen – bei Low-Carb-Pasta und Low-Carb-Nudeln kommt jeder auf seine Kosten. Der Ratgeber »Low-Carb-Nudelküche« hält die besten Nudelrezepte für alle Fans der kohlenhydratarmen Ernährung bereit. Zudem gibt Wolfgang Link interessante Fakten über Kohlenhydrate und ihre Wirkung auf den Blutzucker weiter und verrät alles, was Sie über Low-Carb-Nudeln und Pasta wissen müssen. Sie werden sehen: Nudeln aus Gemüse stellen selbst für eingefleischte Genießer eine echte Alternative zu herkömmlichen Nudeln dar! Dafür sorgen die 40 leckeren Nudel- und Pasta-Rezepte aus Links Kochbuch und weisen den Weg zu einem vollwertigen Nudelgenuss mit wenig Kohlenhydraten. Alle Rezepte sind leicht umzusetzen und passen ohne Kompromisse in eine gesunde Low-Carb-Ernährung. So beweist die »Low-Carb-Nudelküche« einmal mehr: Gesunde Pasta à la Low-Carb schmeckt mindestens genauso gut wie gewöhnliche Teigwaren! Mit den Low-Carb-Nudeln kommen gesundheitsbewusste Freunde italienischer Nudelspezialitäten endlich auf ihre Kosten und dürfen kohlenhydratarm schlemmen – »Low-Carb-Nudelküche« ist DIE Pflichtlektüre für alle Pasta-Liebhaber!

»Low-Carb-Nudelküche« auf einen Blick:

  • 40 »pastalicieuse« Saucenrezepte für köstliche Low-Carb-Nudelgerichte ohne Kohlenhydrate
  • die besten Nudelrezepte, perfekt abgestimmt auf Low-Carb-Pasta
  • heiß geliebte italienische Köstlichkeiten endlich Low-Carb genießen
  • Informationen rund um Low-Carb-Pasta und kohlenhydratarme Nudel-Alternativen aus Gemüse
Details:
  • Format: 164 mm × 196 mm
  • Umfang: ca. 68 Seiten, 4-farbig
  • Broschur

Weiterführende Links zu "Low-Carb-Nudelküche."

Verfügbare Downloads:

Download Leseprobe herunterladen

Abwechslungsreiche Low-Carb-Nudelrezepte für jeden Geschmack!

Ich liebe Nudeln ...

Und um mal wieder ein paar (angefutterte) Pfunde loszuwerden, kam mir dieser Low-Carb-Ratgeber mit zahlreichen leckeren und vielfältigen Rezepten gerade recht!

Neben den (meiner Meinung nach) wirklich leicht nachzukochenden Rezepten, finden wir in diesem Ratgeber auch viele Informationen zur Low-Carb-Ernährung, sowie LOGI.

Vor allem aber Wissenswertes über den gesunden und kohlenhydratarmen "Ersatz" für "normale" Nudeln.

Seien es Nudeln auf Basis von Hülsenfrüchten, aus Dinkel- oder Vollkornmehl oder gar Nudeln aus Soja, Algen oder Gemüse.

Sicherlich ist in diesem Ratgeber für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Rezepte sind leicht verständlich geschrieben und (auch meiner Meinung nach) leicht nachzukochen.

Wie in dieser Küchenratgeberreihe gewohnt, bei jedem Rezept eine genaue Zutatenliste, eine gut nachzuvollziehende Schritt-für-Schritt-Anleitung, Angaben zur Zubereitungszeit und zu den Nährwerten pro Portion, sowie immer mal wieder ein Foto.

z.B.: Nudelsalat mit Geflügelspießen, Nudeln mit Balsamicoerdbeeren, Shirataki Carbonara, Miso-Nudel-Suppe, Möhrennudeln mit Spargel usw.

Bereits ausprobiert:

- Bandnudeln mit Spitzkohlcurry
- Pasta mit Bolognese
- Selbst gemachte Nudeln aus Kichererbsenmehl

Fazit: Abwechslungsreiche Low-Carb-Nudelrezepte für jeden Geschmack!

Melanie - 2016-12-15 14:44:14

Nudeln in allen Variationen

Low-Carb Nudelküche
Darauf habe ich lange gewartet und bin nicht enttäuscht worden,
30 Pastarezepte die das Herz höher schlagen lassen.
Zubereitungszeiten im Schnitt zwischen 30 und 90 min.
In dem Wunderbaren Buch befinden sich auch Produkttipps zu vielen Low-Carb Nudel Sorten.
Alle Rezepte sind mit den jeweiligen Nudelsorten kombinierbar wodurch sich jedoch je nach dem
die Gar und Zubereitungszeiten ändern können.
Ich bin von den Rezepten wirklich begeistert und kann es jedem nur empfehlen.

Berthold Nachtsheim - 2016-11-29 19:06:42

Mhh sehr leckere Pastarezepte

Pasta, die Sünde schlecht hin aber Low Carb ? Das konnte ich mir gar nicht vorstellen, denn die Nudel Rezepte die ich kenne sind nie Low-Carb. Darüber hinaus muss ich gestehen, dass die Alternativen die ich kenne, nie an das Original ran kommen. Daher war ich sehr gespannt auf dieses Kochbuch.
Auf den ersten Seiten erwartet uns ein kompaktes Informationspaket zu den verschiedenen Low-Carb Nudeln und weiteren kohlenhydratbewussten Nudelalternativen. Hier kann man sich ausgiebig informieren und über die Low-Carb Ernährung schlau machen. Ich finde ein guter Einstieg für jeden, der am Anfang der Low-Carb Ernährung steht.
Jeder der sich etwas mit der Low-Carb Ernährung beschäftigt hat weiß, dass Nudeln einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten- in diesem Fall Stärke- und wenigen Nährstoffen enthalten. Darüber hinaus beeinflussen sie unseren Stoffwechsel ungünstig, da eine gehörige Portion Insulin ausgeschüttet wird, damit der angestiegene Blutzucker wieder auf sein normales Niveau sinkt.
Gerade diese Aspekte lockten in mir die Neugier wie es auch anders und schmackhaft gehen kann. Denn selbst als Logi-Fan esse ich schon mal sehr gerne „klassische“ Nudeln. Außerdem ist meine Familie sehr skeptisch den Low-Carb Nudeln gegenüber aber ich hoffe, dass wir mit dem passenden Rezept für uns alle leckere Low-Carb Nudelgerichte finden.
30 attraktiv gestaltete Nudelrezepte erwarten uns hier. Neben den tollen Farbfotos finden wir jeden Zubereitungsschritt einfach und verständlich beschrieben. Darüber hinaus sind die Gerichte sehr lecker, obwohl ich einige Nudelsorten vom Geschmack schon etwas fremd empfinde. Aber die Linsennudeln sind echt klasse. Hätte ich nie geglaubt und ohne dieses Buch nie ausprobiert. Einen lieben Dank hier an den Autoren.
Die Gerichte sind eingeteilt in folgende Kapitel:
- Gerichte mit Linsen-, Erbsen-, Kichererbsen-und Sojanudeln
- Gerichte mit Shiratakinudeln
- Gerichte mit Algennudeln
- Gerichte mit selbst gemachten Nudeln
- Gerichte mit Nudeln auf Gemüsebasis

Anja Birkholz-Krämer - 2016-10-18 20:58:36

Vielfältig und ohne Hartweizengries

Nudeln gehören seit jeher zu meinen Lieblingsgerichten. Sie sind schnell zubereitet, dabei aber unheimlich vielseitig. Je nach Soße und Beilage können sie in die verschiedensten geschmacklichen Richtungen zubereitet werden.
Doch versuche ich wo es geht auf Weizen zu verzichten, da ich mir bewusst bin, dass dies meist nicht die gesündeste Wahl ist.
Doch Nudeln ohne Weizen? Bisher kenne ich Möhren- und Zucchini-Nudeln, habe diese aber mehr schlecht als recht zubereitet: Mit mäßigem Ergebnis.

Gestoßen bin ich dann bei meiner Recherche auf „LowCarb Nudelküche“ von Wolfgang Link. Das kleine Büchlein für 9 Euro ist aus dem Systemed Verlag und ist Teil einer Reihe von Low Carb Ratgebern, von denen ich mittlerweile schon recht viele besitze.

Die Erwartungen an dieses Buch waren also hoch!

Der Versand ging dank Amazon wie immer sehr schnell und der erste Eindruck vom Buch ist gut: Es ist wertig verarbeitet, schön bunt von außen gestaltet und mit seinen 68 Seiten genau so dick wie die anderen Bücher der Reihe.

Auch von innen macht das Buch einiges her. Die meisten Rezepte werden von großen und schönen Fotografien begleichet und das gesamte Buch ist in schönen bunten Farben sowie insgesamt sehr übersichtlich gestaltet. Daumen hoch dafür!

Inhaltlich ist das Buch in zwei Teile geteilt: Den „Wissens“-Teil und den Rezept Teil.
Auf den ersten 18 Seiten erklärt der Autor dem geneigten Leser kurz und knapp alles Wissenswerte rund um dieses Buch.
Auf vier Seiten davon geht es darum was Low Carb ist und was dessen Vorteile sind. Mir ist vieles davon zwar bereits bekannt, eine Auffrischung kann jedoch nie schaden.

Danach wird es dann spezifischer und Herr Link erklärt, welche Alternativen zur klassischen Nudel aus Hartweizengrieß es gibt.
Die Nachteile herkömmlicher Pasta werden aufgezeigt und dann geht es schon an die Alternativen.
Vorgestellt werden: Selbstgemachte Dunkelnudeln, Nudeln aus Hülsenfrüchten und Nudeln aus Gemüse.
Nur ersteres und letzteres war mir bekannt - von Nudeln aus Hülsenfrüchten hatte ich bis dato nie gehört.
Das ist dem Autor vermutlich bewusst, da diese Nudeln und ihre Vorteile sehr ausführlich beschrieben werden. Sehr neu und interessant für mich!

Ab Seite 22 beginnt dann das Herzstück des Buches: Der Rezeptteil!

Dieser ist geteilt in Gerichte mit Linsennudeln, Gerichte mit Shiratakinudeln, Gerichte mit Algennudeln, Gerichte mit selbstgemachte Nudeln und Gerichte mit Gemüsenudeln.
Die Rezepte reichen von klassischen Varianten wie Pasta mit Bolognese bis zu exotischen Varianten wie Shiratakinudeln mit Linsencreme.
Die Rezepte brauchen zum Teil einige eher exotische Zutaten, die Liste ist allerdings insgesamt nie all zu ausgefallen, was mir immer gut gefällt.
Die Zubereitung ist gut erklärt und meist in 5-6 Schritten erledigt.

Mich hat es überrascht, wie vielfältig und abwechslungsreich Rezepte mit Nudelalternativen sein können! Auch einige der Kombinationen wäre ich selber nicht gekommen und ich lasse mich gerne in Zukunft von diesem Buch inspirieren, um vielleicht einmal weniger zur klassischen Nudel zu greifen.

FAZIT
Ich habe an diesem Buch absolut nichts auszusetzen. Schön gestaltet mit schönem Inhalt - dafür gibt es 5 von 5 Sternen von mir!

Johanna - 2016-10-13 01:56:45
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Low-Carb-Desserts (Mängelexemplar)

Statt: 7,99 €*

5,99 €*

Low-Carb-Desserts

8,99 €*

Low-Carb-Suppen

8,99 €*

Low-Carb-Pfannengerichte (Mängelexemplar)

Statt: 7,99 €*

5,99 €*

Low-Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeit

Statt: 7,99 €*

4,99 €*

Low-Carb-One-Pot

8,99 €*

Das LOGI-Menü.

Statt: 29,95 €*

9,99 €*

Low-Carb your life

19,99 €*

Low-Carb-Burger

8,99 €*

Low-Carb-Pfannengerichte (Mängelexemplar)

Statt: 7,99 €*

5,99 €*

Low-Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeit

Statt: 7,99 €*

4,99 €*

Low-Carb-Powerwoche (Mängelexemplar)

Statt: 7,99 €*

5,99 €*

LOGI im Alltag, in der Praxis und in der Klinik.

Statt: 8,99 €*

6,99 €*

Low-Carb-One-Pot

8,99 €*

Low-Carb-Burger

8,99 €*

Selbstheilung (Mängelexemplar)

Statt: 7,99 €*

2,00 €*

Paleo-Guide

7,99 €*