Warum Fische nie dick werden

Autor/en:
Klaus Oberbeil & Patrick Coudert
Artikel-Nr.:
ISBN 978-3-942772-71-6

Abnehmen, entgiften, entschlacken und schlank bleiben: Mit der 7-Tage-Fatburner-Diät bauen Sie Übergewicht schnell ab, fühlen sich wohl und bleiben gesund.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

5,00 €*

Warum Fische nie dick werden

7-Tage-Fatburner-Diät: Schnell abnehmen mit Meeresfrüchten & Me(h)er

In nur 7 Tagen gesund abnehmen, entschlacken, entgiften und den Stoffwechsel in Schwung bringen? Das funktioniert mit der rasanten 7-Tage-Fatburner-Diät gegen Übergewicht und für körperliche sowie mentale Fitness! Bleiben Sie jung, schlank und vital – mit Meeresfrüchten, Omega-3-Fettsäuren, Algen und Jod wird das auch für Sie zum Kinderspiel! Alles zur innovativen Meeresdiät erfahren Sie in »Warum Fische nie dick werden«.

Abnehmen, entgiften, entschlacken und schlank bleiben leichtgemacht

Hätten Sie gedacht, dass der Säure-Basen-Wert unserer Körperflüssigkeiten nahezu identisch mit dem Elektrolytgehalt der Ozeane ist? »Meeresnahrung« wird deshalb von unserem Stoffwechsel vollständig verwertet und versorgt unseren Körper mit wertvollen Nährstoffen. Was liegt also näher, als auf köstliche Nahrung aus dem Meer zu setzen? Der brisante und vollkommen neuartige Ratgeber »Warum Fische nie dick werden« beschäftigt sich erstmals mit dem unermesslichen Reichtum der Weltmeere an Vitaminen, Spurenelementen, hochwertigen Fettsäuren, Sauerstoff und anderen kostbaren Biostoffen. Humorvoll und verständlich führen die Autoren Klaus Oberbeil und Patrick Coudert durch die Kostbarkeiten der Meereswelt und erläutern, wie bedeutend die zahlreichen Meeresbewohner für uns Menschen sind. Ihre daraus schöpfende 7-Tage-Fatburner-Diät scheidet Gift- und Schadstoffe aus, reinigt das Blut, kräftigt den Kreislauf und baut Übergewicht rasch ab, sodass Sie langfristig gesund abnehmen. Diese vielfältigen Auswirkungen machen die Meeresdiät allen Ernährungskonzepten auf der Basis landbezogener Nahrungsmittel überlegen. Anhand eines detaillierten Ernährungsplans für eine ganze Woche, der mit ausgefallenen Fitness-Rezepten angereichert ist, werden Sie Tag für Tag durch die einwöchige Meeresdiät geleitet. Sie möchten lieber erst einmal in die Power-Diätwoche hineinschnuppern? Sehr gerne: Auch als Nachschlagewerk für kreative Rezeptideen ist der Ratgeber »Warum Fische nie dick werden« hervorragend geeignet! Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Algenrisotto oder mit köstlichen Langustenmedallions? Testen Sie jetzt das rasante 7-Tage-Fatburner-Programm und spüren Sie, welche positiven Effekte die geballte Enzym-Power aus dem Ozean mit Algen, Meeresfrüchten, Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren und Jodsalz auf Körper und Geist haben. »Warum Fische nie dick werden« – ein Allround-Ratgeber, der in jede Familie gehört.

»Warum Fische nie dick werden« auf einen Blick:

  • 7-Tage-Fatburner-Diät nach dem Ozean-Programm
  • wirksam gegen Übergewicht und Unwohlsein: schnell abnehmen und wohlfühlen
  • mit über 100 Beauty- und Wellness-»Geheimnissen« für mentale und körperliche Fitness, Schönheit und mehr Lebensfreude
  • faszinierende Informationen über die Zusammenhänge der Meeresdiät zur Entgiftung, Entschlackung, Blutreinigung und Stoffwechselregulierung
  • köstliche Fitness-Rezepte und Anregungen zu gesunder Meeresnahrung
Details:
  • Format: 165 x 235 mm
  • Umfang: ca. 176 Seiten, 4-farbig
  • Broschur
  • Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2014

Weiterführende Links zu "Warum Fische nie dick werden"

Verfügbare Downloads:

Download

Nur für echte Heerestierfreunde ein Genuss

Kochbücher gibt es wie Sand an Meer und auch Bücher über gesunde Ernährung gibt es zuhauf. Und gefühlt 50% der Bücher rund um dieses Thema verstopfen momentan mein Küchenregal.
Doch viel hilft ja bekanntlich viel und so durfte auch das 1000 und erste Buch bei mir einziehen - diesmal "Warum Fische nie dick werden" aus dem Systemed Verlag.

Klaus Oberbeil und Patrick Coudert versprechen mithilfe von allerhand Meeresbewohner die "Power Diät" zu erschaffen, die jeden schlank werden lässt.
Die ersten 54 Seiten des Buches führen ein in die sprichwörtlichen Tiefen des Ozeans - die Welt der Algen, Omega 3 Fettsäuren und Kelpe. Sehr vieles davon war mir neu, das Buch hat also wirklich nennenswerten Wissenszuwachs für mich gebracht, was mir sehr gut gefällt.
Ab Seite 56 startet dann der "7 Tage Powerplan", vorgegeben sind hier mit Rezeptvorschlägen die Mahlzeiten des Tages.
Für mich leider so nicht umsetzbar - schon nach einem Tag würde mir der Appetit auf "Leckereien aus dem Meer" gründlich vergehen.
Die Rezepte sind zwar schön aufbereitet, in ihrer schieren Menge an Meeresgetier aber absolut nicht mein Geschmack.

Daher benutze ich diesen "Ratgeber" lieber als Nachschlagewerk für ausgefallene Rezepte. Kommen Freunde am Wochenende zu Besuch, koche ich gerne mal ein Algenrisotto oder Langustenmedallions.
Doch eine Diät würde ich danach nie aufbauen.

Auch die beworbenen "zahlreichen Kochideen und Rezepte" vermisse ich etwas. Ja, es gibt Rezepte und ja, es gibt auch Tipps. Zahlreich ist das jedoch nicht zu nennen.
Dieses Buch punktet mehr durch seinen hohen Informationsgehalt zum Thema Meeresfrüchte, Fische und Algen als durch seine Rezepte.

FAZIT
Wer gerne aus dem Meer ist und schnell abnehmen möchte, ist mit diesem Buch sicherlich gut bedient.
Wer allerdings wie ich ein gesundes oder normales Verhältnis zu Lachs und Co hat, sollte die Finger besser davon lassen.
Da ich überzeugt bin, dass dieses Buch in den richtigen Händen Gold wert ist, gebe ich trotzdem 4 von 5 Sternen.

Johanna Becker - 2015-01-27 22:14:20
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.