Low-Carb in 15 Minuten

Autor/en:
Wolfgang Link
Artikel-Nr.:
ISBN 978-3-942772-75-4

Gesunde Ernährung und Low-Carb müssen nicht aufwendig sein: Mit diesen 40 einfachen, schnellen Low-Carb-Rezepten kochen Sie leckere Gerichte in nur 15 Minuten.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

8,99 €*

Schnelle Low-Carb-Rezepte für leckere Gerichte zum Genießen

Wer sich gesund ernähren will, muss jeden Tag stundenlang in der Küche stehen? »Low-Carb in 15 Minuten« liefert den Gegenbeweis: Mit den 40 einfachen Low-Carb-Rezepten nach der LOGI-Methode bereiten Sie leckere Low-Carb-Gerichte in nur 15 Minuten zu!

Gesunde Ernährung bei wenig Zeit dank der LOGI-Methode und Low-Carb

In einer Viertelstunde leckere Low-Carb-Gerichte zaubern, die schmecken, beim Abnehmen helfen und satt machen – das klappt mit der LOGI-Methode und Low-Carb. Im neuen kompakten Kochbuch-Ratgeber »Low-Carb in 15 Minuten« zeigt Ernährungsexperte und LOGI-Küchenmeister Wolfgang Link, wie Sie leckere Low-Carb-Gerichte in nur 15 Minuten genussfertig auf den Tisch bringen. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei, sodass niemand mehr auf Fast Food, Lieferservice oder Tiefkühlpizza setzen muss. Die kreativen, abwechslungsreichen und vor allem schnellen Low-Carb-Rezepte eignen sich perfekt für ernährungsbewusste LOGI-Fans, die auch bei knappem Zeitkonto nicht in die Kohlenhydratfalle tappen wollen. Stöbern Sie durch die umfangreiche Low-Carb-Rezeptsammlung, entdecken Sie Ihre Vorliebe für die schnelle gesunde Küche und lassen Sie Fast Food und Fertiggerichte links liegen. »Low-Carb in 15 Minuten« ist ein echter Zeitspar-Guide und darf in keiner LOGI-Küche fehlen!

Über den Erfolgsautor und LOGI-Koch Wolfgang Link

Wolfgang Link stammt aus dem mittelfränkischen Neuendettelsau. Nach seiner Ausbildung zum Koch und einigen Stationen in der Gastronomie verschlug es ihn in die Business-Gastronomie eines internationalen Automobilzulieferers, wo er heute den Catering-Service eines großen Standortes leitet. Die Liebe zum Beruf unterstrich er mit den Ausbildungen zum Diätkoch, Küchenmeister, technischen Betriebswirt und zum LOGI-Experten. Er kann vielseitige Erfahrungen in den Bereichen Ernährungsberatung, Kochkurse, Autorentätigkeit und Gastronomie-Konzepte vorweisen und begeistert nicht nur LOGI-Fans regelmäßig mit neuen Low-Carb-Rezeptideen.

»Low-Carb in 15 Minuten« auf einen Blick:

  • schnell und einfach schlank essen – mit Low-Carb und der LOGI-Methode
  • 40 schnelle Low-Carb-Rezepte zum Genießen
  • die ideale Antwort auf die Frage: »Was koche ich heute?«
  • Plus: Know-how und Profi-Tipps vom LOGI-Koch
Details:
  • Format: 164 × 196 mm
  • Umfang: ca. 64 Seiten, 4-farbig
  • Broschur

Weiterführende Links zu "Low-Carb in 15 Minuten"

Verfügbare Downloads:

Download

Perfekt für alle mit wenig Zeit

Jeder kennt doch die Situation: In der einen Woche klappt's mit der Ernährung super, da steht man stundenlang am Herd und kocht sich die Seele aus dem Leib und fühlt sich absolut gut dabei!
Doch dann kommt die Arbeit, das Studium, die Schule, die Aufgaben, die To Do Listen und und und..
Und es ist einfach keine Zeit zum gesunden Kochen.

Weil es mir genau so geht und ich meinen Körper trotzdem auf die Bikinisaison vorbereiten möchten, investierte ich 8 Euro in "Low Carb - in 15 Minuten" aus dem Systemed Verlag. Schon die anderen Bücher der Reihe haben mir gut gefallen, also setze ich große Hoffnungen in dieses kleine Büchlein.

Im schönen Design kommt das etwas größere als A5-Format Heft im Softcover daher, die ersten 10 Seiten führen den Leser kurz und knackig in die Low Carb Thematik ein. Darauf folgen 60 Seiten unsortierte Rezepte von Frühstückssmoothies bis zu Seelachs und überbackenem Schafskäse.
Alle Rezepte werden von bunten, großformatigen und sehr schönen Bildern begleitet, schon beim Durchblättern bekommt man Hunger.

Die Rezepte sind klar strukturiert und den Anweisungen kann man, wie immer bei Systemed, sehr gut und schnell folgen - auch große riesige Koch Erfahrung oder ausgefallene Ausstattung.

Was mir besonders gut gefällt, sind die benutzen Zutaten der Rezepte. Viele "gesunde" Kochbücher setzen ausgefallene Lebensmittel oder Zusatzstoffe voraus, die ich nicht bereit bin zu kaufen. Hier wird frisch gekocht, mit Zutaten, die es auch beim Discounter um die Ecke gibt. So gefällt mir das!
Meine liebsten Rezepte sind die scharfe Hähnchenpfanne und die Himbeercreme im Glas, unbedingt probieren!

Ob alle Rezepte wirklich 15 Minuten oder manchmal auch 25 brauchen sei dahingestellt, die Idee der schnellen Küche gefällt mir jedoch sehr gut.

FAZIT
Ich habe absolut nichts an "Low Carb - 15 Minuten auszusetzen". Schönes Design trifft auf leckere Gerichte, die 8 Euro lohnen sich definitiv!

Jessica Schwarz - 2015-01-28 08:23:34

Schnelle Rezepte zum Genießen

Low Carb in 15 Minuten! Das klingt fantastisch! Mir fehlt oft die Zeit, lang in der Küche zu stehen oder meine Familie kommt plötzlich nach Hause und möchte schnell das Essen auf dem Tisch haben. Fast Food ist für mich persönlich keine gute Alternative, daher habe ich mir dieses Buch angeschafft. Eine ausgewogene, gesunde Ernährung steht bei uns in der Familie an oberster Stelle. Natürlich gibt es auch mal eine Tiefkühlpizza wenn die Zeit fehlt, jedoch hoffe ich nun, mit diesem Ratgeber auch diese Notsituationen gut umgehen zu können. Denn die Logi Methode finde ich für mich und meine Familie ideal. Sie ist nicht nur gut für die Gesundheit sondern beugt gleichzeitig Krankheiten vor. Die Rezepte in diesem Buch machen viel Freude beim nachkochen und die schönen Bilder dabei lassen einem schon das Wasser im Mund zusammen laufen. Besonders erleichternd ist es, dass alles so flott und einfavh von der Hand geht. Unter vielen Rezepten findet man einen Tipp der sich entweder „ CLEVER UND ZEITSPAREND EINKAUFEN“, „CLEVER UND ZEITSPAREND VORBEREITEN“ oder „CLEVER UND ZEITSPAREND KOCHEN“ nennt. Einige dieser Tipps konnte ich wunderbar in kurzer Zeit umsetzen andere sind für mich als Hausfrau selbstverständlich. Wie z.B. das meine Kochutensilien immer an ein und demselben Platz stehen oder meine Gewürze sind immer Nahe meines Herdes damit ich diese schnell zur Hand habe.
Fazit: Ein schönes kleines Büchlein mit vielen tollen Rezepten und Tipps zu einer Gesunden Low Carb Ernährung. Klasse.

Ingrid B. - 2014-12-08 20:35:49

Erfüllt nicht die Erwartungen

Bei vielen der Rezepte verschlingt alleine das Schneiden und Putzen des Gemüses eine halbe Stunde, wenn man nicht gerade Profikoch ist. Auch sind die Zutaten, wie leider in sehr vielen Kochbüchern, teilweise sehr exotisch zusammengestellt. Wirklich schnelle Rezepte für eine "normale" Küche fehlen.

Was aber viel schlimmer ist, ist die gehäufte Verwendung von Honig in den Rezepten! Honig ist zwar eine natürliche Zutat, strotzt aber vor Kohlehydraten und pusht die Gesamtmenge in einigen Rezepten so hoch, dass sie eigentlich schon nicht mehr Low-Carb sind. In einem Frühstücksshake, der von der Menge her eher ein kleiner Snack ist, liegt der Anteil der KH bei 34 g!

Leider hat sich damit erneut bestätigt, dass es sich nicht lohnt, die Low-Carb Kochbücher zu kaufen. Dann lieber normale Rezepte abwandeln - geht einfacher, schmeckt besser und spart Platz!

Susanne - 2014-10-02 07:36:37

Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.
Schade, dass wir Ihren Erwartungen und Bedürfnissen mit dem Low-Carb-Ratgeber nicht gerecht werden konnten.

Der erforderliche Aufwand für die Vor- und Zubereitung der Zutaten ist sicherlich individuell unterschiedlich. Was die Auswahl der Zutaten angeht sind fast alle in einem guten Supermarkt erhältlich. Aber auch das ist ein wenig unterschiedlich – je nachdem wo man wohnt bzw. was man üblicherweise zum Kochen verwendet.

Was das Thema Honig betrifft: In sechs der 40 Rezepte kommt Honig zum Einsatz, jeweils  in Mengen von 1 TL bis 2 EL für vier Personen, also maximal  1 TL pro Portion (= 10 g das entspricht 7,5 g KH). Bei dem angesprochenen Rezept machen die KH aus dem Honig etwa ein Fünftel bis ein Viertel der Gesamtkohlenhydratmenge aus. Grundsätzlich kann man den Honig ja auch einfach weglassen und somit für sich weitere KH einsparen.

Richtig: Mit 34 g KH liegt der Shake eher im oberen KH-Bereich. Als Frühstück bei einer im Rahmen von LOGI empfohlenen Gesamtkohlenhydratzufuhr von 80 bis 130 g pro Tag und drei Mahlzeiten pro Tag ist die KH-Menge aber durchaus angemessen. Letztlich kommt es ja auch noch darauf an, wie der weitere Tag gestaltet wird.

Mengenmäßig ist ein knapper halber Liter – wie bei dem angesprochenen Shake der Fall – eher eine komplette Mahlzeit denn ein Snack. Aufgrund des Volumens und der  Eiweißkomponenten dürfte damit auch eine gute Sättigung erzielt werden … aber auch das ist von Mensch zu Mensch verschieden.

Wir danken Ihnen für Ihre Kritik und Ihre Hinweise und werden bei  den kommenden Ratgebern entsprechende Infos/Tipps zur Berücksichtigung der Gesamtkohlenhydratmenge pro Tag und zu möglichem KH-Einsparpotential (z. B. bei Verzicht auf Honig) integrieren.

Admin - 2014-11-03 10:27:35

Prima gelungen

Eine tolle Idee dieses Büchlein, denn ich habe drei Kinder und deshalb dankbar für jegliche Entlastung im Haushalt und beim kochen erst recht. Gesunde einfache Rezepte die mir und meiner Familie sehr gut schmecken, danke an den Autor und an Systemed

Jeannette - 2014-04-30 20:50:42
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Low-Carb-Desserts

8,99 €*

Low-Carb bei Nahrungsmittelunverträglichkeit

Statt: 7,99 €*

4,99 €*

Low-Carb-Suppen

8,99 €*

Abnehmen lernen

22,00 €*

LOGI-Guide.

6,99 €*

Low-Carb-Feierabendküche (Mängelexemplar)

Statt: 8,99 €*

5,99 €*

Poster KetoPyramide

ab 2,50 €*