Pure Food. Pure Training.
Das Steinzeit-Programm von Romy Dollé

Tief in uns steckt immer noch ein bisschen Steinzeit-Mensch. Unsere Lebensweise hat sich geändert, der Stoffwechsel ist geblieben. Zu wenig Bewegung, zuviel Zucker und Gluten – damit kommt der Steinzeit-Mensch in uns überhaupt nicht klar. Die Folge ist, dass wir uns müde und schlapp fühlen und unsere Anfälligkeit für Zivilisationskrankheiten steigt.


Der Paleo Lifestyle

Essen allein macht weder krank noch gesund. Deswegen steht der Paleo-Code gleich auf vier tragenden Säulen: Ernährung, Bewegung, Erholung und soziales Umfeld. Alle vier Bereiche betreffen unseren gesamten Lebenswandel; alle vier Bereiche sind voneinander abhängig und reagieren aufeinander.

Egal wie gesund und ausgewogen Sie sich ernähren, wenn Sie unter Dauerstress stehen, wird es Ihnen wohl kaum gelingen, abzunehmen oder sich fit, sexy und gesund zu fühlen. Ständiger Stress erhöht zudem ihr Risiko für Zivilisationskrankheiten. Unsere Autorin Romy Dollé hat deswegen die Steinzeit-Diät zum Paleo-Code erweitert, einem Gesamtkonzept aus Paleo-Diät, auf die Ernährung abgestimmten Trainingsplänen, einem Entspannungsprogramm und konkreten Vorschlägen für einen gesunden, ausgeglichenen Lebenswandel – kurz: sie hat die Steinzeit-Diät zum Paleo-Lifestyle weiterentwickelt.

Banner_innen_mix2


Stoffwechsel-optimierte Ernährung für ihre Gesundheit

Der gesundheitliche Effekt dieses Paleo-Prinzips ist enorm. Viele unserer Zivilisationskrankheiten wie Herz- und Gefäßkrankheiten, Diabetes mellitus Typ 2, Bluthochdruck, Übergewicht, Darmkrebs, Gicht, Karies sowie manche Allergien finden ihren Ursprung im übermäßigen Konsum von Zucker und Gluten. Diese Risiken vermeiden Sie mit der Steinzeit-Diät, denn Sie essen genau das, was unsere Vorfahren, die Jäger und Sammler in der Altsteinzeit, schon gegessen haben – also genau das, worauf unser Stoffwechsel auch heute noch eingestellt ist.

Diät-Konzepte, die auf den eigenen Stoffwechsel abgestimmt sind, gab es schon einige. Die Metabolic Methode oder auch das Metabolic Typing zum Beispiel basieren auf einer eng begrenzten Auswahl an Lebensmitteln, erfordern ein ständiges Wiegen der Zutaten und beinhalten exakte Zeitpläne, wann was gegessen werden darf – all das ist beim Paleo-Code nicht nötig. Schließlich war das Leben in der Steinzeit auch nicht so kompliziert!

Mit einer Paleo-Ernährung leben Sie einfach. Es gibt überhaupt keinen Grund, etwas zu essen, das Ihnen nicht schmeckt. Gegessen wird, bis Sie sich richtig satt fühlen. Das sind klare, leicht umzusetzende Regeln, die im Zusammenspiel mit den richtigen, paleo-geeigneten Lebensmitteln, Ihnen frischen Schwung und neue Energie bringen werden.

 
HIIT-Training – Mehr Muskeln verbrauchen mehr Energie

Das Sport-Programm des Paleo-Code basiert auf dem HIIT-Training, dem High Intensity Intervall Training, bei dem in weniger Zeit mehr erreicht wird. Je schneller die Energie im Muskel verbraucht wird, umso mehr bemüht sich die Muskulatur, anschließend Energiereserven für die nächste Anstrengung aufzubauen. Aufgrund der Trainingsart und der speziellen Übungen passiert dies nicht nur lokal in einem einzigen Muskel, wie beim Bodybuilding, sondern in Ihrer gesamten Muskulatur. So bauen Sie schnell mehr Muskeln auf. Mehr Muskeln verbrauchen mehr Energie – auch während der Ruhephasen.


Paleo-Code – aller Anfang ist leicht

Eine Umstellung auf die Steinzeit-Diät können Sie mit dem 21-Tage-Plan aus dem Paleo-Code ganz leicht umsetzen. Diese pure-food-Tage sind dafür gedacht, ihren Stoffwechsel und damit die Körperfett-Reduzierung flott und effizient in Schwung zu bringen. Das gibt Ihnen die Energie, auch die anderen, genauso wichtigen Lebensbereiche anzugehen. Mit dem Paleo-Code ist das ganz einfach, denn der Paleo-Code ist ein Ratgeber, wie er in dieser umfassenden Form im deutschen Sprachraum bisher seinesgleichen sucht.

 

Der Paleo-Code

Der Paleo-Code

Romy Dollé

Die Steinzeit kannte keine Zivilisationskrankheiten! Erfahren Sie mit der Steinzeitdiät den...

19,99 €*